« projekte

Simply Sophisticated

Eine Münchner Altbauwohnung beweist, dass Extravaganz zwanglos zum Leben mit Kindern passt.

OBJEKT:

Albauwohnung

AUFTRAGGEBER:

privat

ORT:

München Schwabing

JAHR:

2017

AUFTRAG:

Interior-Planung

LEISTUNGEN:

Material-, Farb- und Lichtkonzept

Möblierung: Planung, Lieferung, Montage

 

Eine weitläufige, klassische Altbauwohnung mit Stuckdecken, Flügeltüren und Fischgrätparkett. Unsere Leitlinien bei der Gestaltung: die beeindruckenden Durchblicke in der Wohnung zu fokussieren und die Grandezza des Altbaus absolut modern und mit coolem Glamour zu beantworten. Geradlinigen, reduzierten Möbeln in dezenten Tönen (darunter auch Bestandsmöbel – sämtliche Stücke von den Neuen Werkstätten) gaben wir durch farbliche und stilistische Brüche Spannung – etwa Rosa (beim skandinavischen Heritage-Chair) oder Violett (beim Samtbezug der Chaiselongue). Die großen Kronleuchter gehörten zur Wohnung und wurden als luxuriöse Retro-Facette eingebunden.
Charakterstücke in extravagantem Design akzentuieren das Interior auf starke und doch selbstverständliche Art. Bereits im Entrée fangen zwei goldglänzende, hohe Schranksäulen den Blick, in ihren gezackten Spiegelfliesen erscheint das Ambiente verfremdet wie ein Vexierbild. Dazu kombinierten wir ein mattgoldenes Sideboard und als Kontrapunkt einen Designer-Vintage-Teppich in Türkis.
Das Kinderzimmer fügt sich so charmant wie kindgerecht ins Ambiente: mit zartrosa britischer Flamingo-Tapete, riesiger Kugel-Deckenleuchte von Moooi und Babybetten aus Bugholz. Nebenan, mitten in der Bibliothek, steht das Bällebad und wirkt fast wie ein Kunstobjekt.