Ein Haus am Meer

Mallorca – Cala Ratjada, 2013
In dieser spektakulären Villa auf Mallorca gehen In-und Outdoor fließend ineinander über. Über vier Etagen auf 340 Quadratmetern bietet dieses Anwesen Blicke und Orte, deren Einzigartigkeit es zu gestaltet gilt – abwechslungsreich und stilistisch passend.
 
Objekt: Villen-Neubau
Aufgabe: Interior-Planung
Leistung: Interior-, Material- und Farbkonzept, Innenausbau
Individual Leistung: Beratung von Bad- und Küchenplanung
Möblierung: Planung, Lieferung, Montage
Auftraggeber: privat
Architekt: M13 Architekten, München

Die Villa besticht schon beim Eintreten durch ihr lässig-stilvolles Ambiente und ihre abgestimmte Farbigkeit, die Innen und Außen zusammenführt. So gelangt man gleich vom obersten Stockwerk über ein halbrundes Treppenhaus mit Bruchsteinmauer in die Schlaf- und Wohnetagen mit Panoramablick aufs Meer. Im Wohn- und Esstrakt unterstreicht eine ruhige Möblierung die Schlichtheit der von den Architekten genutzten lokalen Materialien. In den Schlafräumen und im Außenbereich leuchten Aqua- und Lilatöne kombiniert mit Pink. Die großen Terrassen wurden als „Freiluftzimmer“ konzipiert – mit Sitzgruppen, Essplatz und Liegen. Dazu kommt eine überdachte Veranda mit bodenlangen weißen Vorhängen. So sind für die Bewohner des Hauses angenehme Zonen mit unterschiedlichen Aufenthaltsqualitäten entstanden.